GehorsamRally ObedienceFährteLongierenTreibballMantrailingMotorik
Design by MMayrhofer

Mantrailing

Beim Mantrailing sucht der Hund nach vermissten Personen (man=Mensch, trailing=Spur verfolgen). Der Hund muss sich an der tatsächlichen Duftspur eines bestimmten Menschen orientieren (Unterschied zur Trümmer- und Flächensuche) und diese Spur verfolgen. Die individuelle Duftspur eines Menschen setzt sich aus den Hautpartikel, die der Mensch ständig verliert, zusammen. Diese Partikel schweben in der Luft, setzen sich am Boden nieder oder kleben an Wände und Gegenständen, auch werden diese Duftpartikel durch den Wind vertragen. Daher kann es sein, dass der Hund auch versetzt von der tatsächlichen Spur sucht.

Durch diese Form der Nasenarbeit fördern wir die Konzentration des Hundes, er kann leichter Stress abbauen und wird ruhiger, die Bindung Hund/Mensch wird intensiviert, außerdem macht Mantrailing Hunden und ihren Hundeführern sehr viel Spaß.

Das Mantrailing Training findet in kleinen Gruppen in Wien und Niederösterreich statt. Auf die Hunde wird individuell nach Ausbildungsstand eingegangen, da positives Training immer ein Erfolgserlebnis sein soll.

Dauer einer Mantrailing Einheit liegt zwischen 2-3 Stunden. Dabei werden 2-3 Trails, abhängig von Wetter und Kondition des Hundes durchgeführt. Für die Hunde ist ausreichend Wasser mitzunehmen.